Prokon Anleihe 2016/2030

Nachstehend finden Sie zu Ihrer Information die Anleihebedingungen sowie eine Übersicht der Eckpunkte zur Prokon Anleihe 2016/2030. Die Notierung wurde am 13. Juli 2016 an der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg und der Niedersächsischen Börse zu Hannover aufgenommen.

Alle an einem Erwerb der Prokon Anleihe Interessierte haben die Möglichkeit, diese über die jeweilige Börse zu erwerben. Die Prokon eG plant, Zins und Tilgung gemäß den Anleihebedingungen zu leisten. Etwaig unterbreitete Abfindungs- oder Kauf- bzw. Übernahmeangebote Dritter müssen selbstverständlich von Inhabern der Anleihe nicht angenommen werden, die Anleihe kann ordnungsgemäß bis zum Fälligkeitsdatum gehalten werden. Eine vorzeitige Veräußerung der Anleihe ist jederzeit u.a. über die Hamburger Börse zum jeweils aktuellen Kurs möglich. Bei Fragen hierzu wenden sich Anleiheinhaber bitte an ihre depotführende Bank.

Sie haben Fragen?
Investor Relations
04821 6855-200
PROKON Regenerative Energien eG
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe

Informationen

Bitte beachten Sie auch unseren Hinweis an Inhaber der Prokon Anleihe vom 05.07.2018 im Bereich "News und Presse".

Prokon Illustration Tansparent

Eckpunkte der Prokon Anleihe

PDF, Dateigröße: 506.69 KB -
Prokon Illustration Tansparent

Anleihebedingungen

PDF, Dateigröße: 158.49 KB -