Corporate News und Pressemitteilungen

Sie haben Fragen?
Prokon Pressestelle
Mo. - Fr.: 9:00 - 16:00 Uhr
PROKON Regenerative Energien eG
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
28.
Mai
2020

„Toll, dass man an uns denkt!“

Diese Woche übergaben unsere Kollegen jeweils eine Spende von 2.500 Euro an die Wildparks Eekholt und Johannismühle. Die Summe ist das Ergebnis unserer Corona-Unterstützungsaktion, in deren Rahmen Prokon von Anfang April bis Mitte Mai für jeden neuen Stromkunden und jedes neue Genossenschaftsmitglied 15 Euro gesammelt und die Summe anschließend aufgerundet hatte. Auch ein dritter Wildpark, der Hochwildschutzpark Hunsrück, wird in den nächsten Tagen eine Spende von 2.500 Euro erhalten.

15.
Mai
2020

Prokon Ökostrom und Prokon Ökostrom 12 – die neuen Stromtarife der Genossenschaft

„Alles neu macht der Mai“. Das dachte sich auch die Prokon-Genossenschaft und erweiterte ihr Stromangebot um einen zweiten Tarif. Seit dem 13. Mai haben Prokon-Stromkunden die Wahl zwischen den Tarifen Prokon Ökostrom und Prokon Ökostrom 12. Wie schon an den Namen unschwer zu erkennen, liegt der wesentliche Unterschied der beiden Tarife in der Vertragslaufzeit. Echten Ökostrom in bewährter Qualität gibt es weiterhin in beiden Tarifen.

30.
April
2020

Bis zu 125 € Prämie für neue Ökostromkunden im Jubiläumsjahr

In diesem Jahr feiert die Prokon Regenerative Energien eG gleich ein doppeltes Jubiläum. 25 Jahre Erfahrung in der Windenergie als einer der Pioniere der Branche und mittlerweile davon schon 5 Jahre als Energiegenossenschaft in Bürgerhand. Beide Jubiläumszahlen hat Prokon in eine Prämie für neue Ökostromkunden gebündelt. Diese erhalten mit Vertragsabschluss eine jährliche Rechnungsgutschrift in Höhe von 25 Euro – und das über einen Zeitraum von 5 Jahren. Weitere Aktionen sind für das laufende Jubiläumsjahr geplant, lassen Sie sich überraschen.

23.
April
2020

#NetzstreikfürsKlima – Die Klima-Bewegung geht den digitalen Weg

Großveranstaltungen sind überall im Land angesichts der Ansteckungsfahr mit dem Corona-Virus verboten. Davon betroffen sind auch die Klima-Demonstrationen der Fridays-For-Future-Bewegung. Dabei hatten die für den 24. April eine besonders große Aktion geplant: Der nächste globale Klimastreik stand an. Wie so viele Menschen in der Corona-Zeit, zeigen sich die Organisatoren allerdings ideenreich und so wird die Demonstration kurzerhand ins Internet verlegt.

17.
April
2020

Windpark Langwieden vollständig in Betrieb

Bei Prokon freut man sich über die Vollzugsmeldung des Windparkprojektes Langwieden im rheinland-pfälzischen Kreis Kaiserslautern. Der Park ist seit Ende März offiziell vollständig in Betrieb. Nachdem bereits im Juni 2019 drei Windenergieanlagen ans Netz angeschlossen wurden, wurde nun auch der Bau der vierten und letzten Anlage erfolgreich abgeschlossen.

11.
April
2020

Die Prokon eG wünscht frohe Ostern

Wir wünschen allen Mitgliedern, Kunden und Partnern unserer Genossenschaft ein angenehmes Osterwochenende. Auch wenn das Osterfest dieses Jahr in vielen Haushalten sicherlich anders geplant war, hoffen wir doch, dass Sie Wege finden, um die Feiertage zu genießen - trotz notwendiger sozialer Distanz.

7.
April
2020

Prokon spendet an Wildparks in Corona-Not

Die Prokon eG spendet bis zum 15. Mai für jeden neuen Stromkunden und jedes neue Genossenschaftsmitglied an Wildparks in der Nähe ihrer Standorte. Wildparks trifft die Corona-Krise besonders schwer. Futter und Pflege der Tiere müssen weiterhin bezahlt werden, während gleichzeitig jegliche Besuchereinnahmen ausbleiben. Prokon möchte helfen. Auch in Zukunft sollen in den Parks Groß und Klein für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Artenschutz sensibilisiert werden.

27.
März
2020

Solarenergie-Ausbau in Gefahr?

Zum Stand der Solarenergiewirtschaft hört man auf bundespolitischer Ebene in den letzten Monaten eher wenig. In den Augen der Branche wird es allerdings dringend Zeit, dass sich eingehend und konkret damit beschäftigt wird, die Rahmenbedingungen neu zu definieren. Besonders in diesen schwierigen Wochen gilt es, neben all den notwendigen Maßnahmen zur Hilfe in der Corona-Krise, die Klima-Krise nicht zu vernachlässigen.