Corporate News und Pressemitteilungen

Sie haben Fragen?
Prokon Pressestelle
Mo. - Fr.: 9:00 - 16:00 Uhr
PROKON Regenerative Energien eG
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
30.
Oktober
2020

Die EEG-Umlage sinkt 2021 auf 6,5 ct./kWh

Alle Jahre wieder blicken Verbraucher und die Energiebranche auf den 15. Oktober. An diesem Tag wird jedes Jahr von den Übertragungsnetzbetreibern die Höhe der EEG-Umlage für das Folgejahr bekanntgegeben. Dieses Mal stand die Höhe der gesetzlichen Umlage bereits frühzeitig fest, denn die sonst mit großer Spannung erwartete Bemessung der Zulage wurde bereits im Juni im Rahmen des Konjunkturpakets der Bundesregierung beschlossen.

Referenzlink Grafik: https://strom-report.de/eeg-umlage-prognose-2021-2022

21.
Oktober
2020

20. Oktober: 25 Jahre und 10 Terawattstunden für den Klimaschutz

Der 20. Oktober 2020 liegt hinter uns und damit ein großer Meilenstein in Prokons Geschichte: Seit nun 25 Jahren, seit dem 20. Oktober 1995, arbeitet Prokon engagiert für die Energiewende und den Klimaschutz. In dieser Zeit hat Prokon allein in Deutschland zusammengenommen mehr als 10 Terawattstunden Ökostrom erzeugt. So ein Beitrag ist das Ergebnis vieler Jahre harter Arbeit – und ein Ende ist nicht in Sicht.

19.
Oktober
2020

Prokon erhält Zuschlag bei erster Innovationsausschreibung

Im Rahmen der ersten Innovationsausschreibung der Bundesnetzagentur hat Prokon Anfang des Monats den Zuschlag für ihr Gebot auf eine fixe Marktprämie erhalten. Damit hat die Genossenschaft grünes Licht für die Entwicklung eines Solarparks mit dazugehörigem Batteriespeicher. Das Projekt umfasst eine 6 Megawatt (MW) Photovoltaik-Anlage und einen dazugehörigen 2 MW Speicher.

1.
Oktober
2020

Flächenakquise trotz Gegenwind

Menschen bei Prokon: Genehmigungsstau und Wettbewerb können Monja Janssen und Matthias Namgalies nicht bremsen. Sie planen die neuen Projekte zur Erzeugung Erneuerbarer Energien im Norden. Dafür geeignete Flächen sind allerdings knapp und der Wettbewerb rauh. Zum Glück können sich die Kolleginnen und Kollegen bei der manchmal zähen Arbeit auf das besondere Miteinander im Team verlassen.

24.
September
2020

Klimaschutz einfordern – Globaler Klimastreik am 25.09.2020

Am Freitag gehen erneut überall auf der Welt Menschen auf die Straße, um für Klimaschutz und Energiewende zu demonstrieren. Sie machen deutlich, dass sie mit den Entwicklungen der letzten Jahres, Monate und Tage nicht zufrieden sind. Vielen gehen die politischen Entscheidungen nicht weit genug, es fehlt das echte Bekenntnis, die wirklich wirksamen Maßnahmen.

22.
September
2020

Geprüft und für gut befunden – TÜV Nord zertifiziert Prokon Ökostrom

Die Prokon Regenerative Energien eG speist jährlich mindestens so viel Strom aus eigenen Windenergieanlagen ins deutsche Netz, wie die Prokon eG an ihre Stromkunden liefert. Diese Selbstverpflichtung hat sich die Prokon eG auferlegt. Prokon ist überzeugt, dass ein Ökostromanbieter nicht nur Ökostrom liefern, sondern auch tatsächlich die Energiewende vorantreiben sollte. Geprüft wird dies jährlich durch Mitarbeiter des TÜV Nord.

17.
September
2020

Prokon auf der Hamburger Klimawoche erleben

Die 12. Hamburger Klimawoche findet mit den gebotenen Maßnahmen gegen die Pandemie wie geplant vom 20. bis 27. September statt. Mit einer offenen Zeltdachkonstruktion und einem ausgeklügelten Hygienekonzept bildet der Hamburger Rathausmarkt den zentralen Veranstaltungsort. Am zweiten Wochenende der Klimawoche (26. und 27. September) findet zusätzlich die Green World Tour rund um die St. Petri-Kirche als Teil der Hamburger Klimawoche statt.

11.
September
2020

Konzern-Halbjahresabschluss 2020: Prokon entwickelt sich weiter positiv

Der Prokon-Konzern hat sich im ersten Halbjahr weiter positiv entwickelt. Auch 2020 hat sich bisher als gutes Windjahr für Deutschland und Polen erwiesen und das relativ hohe Niveau sowohl der Vergütung für Strom als auch der grünen Zertifikate in Polen kommt der Unternehmensgruppe weiterhin zu Gute. Die verschiedenen Geschäftsbereiche der Prokon konnten sich in einem anhaltend wettbewerbsintensiven Umfeld wirksam behaupten.