Corporate News und Pressemitteilungen

Sie haben Fragen?
Prokon Pressestelle
Mo. - Fr.: 9:00 - 16:00 Uhr
PROKON Regenerative Energien eG
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe
8.
Dezember
2017

Prokon eG ist Mitglied im Netzwerk watt_2.0

Seit Kurzem ist die Prokon eG Mitglied des watt_2.0 e.V.. Der Verein ist ein Schleswig-Holstein-weiter Branchenverband der Erneuerbaren Energien. Wenngleich die Prokon eG bundesweit aktiv ist, halten wir die regionale Vernetzung im Sinne einer schnellen Umsetzung einer sauberen Energiezukunft für ebenso wichtig und spannend, wie ein Engagement auf Bundesebene. 

10.
November
2017

Energiesparen mit Prokon: Jetzt neu – unser Shop

Eine nachhaltige Energieerzeugung und das Einsparen von Energie sind zwei Seiten der Energiewende-Medaillie. Denn eins ist klar: Je weniger Energie wir verbrauchen, desto weniger muss erzeugt werden. Und das heißt auch, dass wir schneller auf fossile Kraftwerke verzichten können und unser gemeinsames Ziel von 100 Prozent erneuerbaren Energien erreichen.

3.
November
2017

Mitteilung der Verwaltung der Genossenschaft

Der Aufsichtsrat und der Vorstand der Genossenschaft teilen mit, dass Wolfgang Siegel sich entschlossen hat, aus persönlichen Gründen sein Amt als Mitglied des Aufsichtsrats der Genossenschaft niederzulegen. Die Genossenschaft bedankt sich bei Herrn Siegel für die geleistete Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

2.
November
2017

Klimakonferenz in Bonn – Taten sind dringender denn je

Vom 06. bis 17. November treffen sich Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft zur 23. Weltklimakonferenz (COP23) in Bonn. Das gemeinsame Ziel - den Klimawandel bremsen - kann nur mit unmittelbaren und umfangreichen Taten noch erreicht werden. Wir sind uns sicher, dass Ihnen der Klimaschutz ebenso wie uns am Herzen liegt. Zeigen Sie den Verantwortlichen Ihre Meinung.

19.
Oktober
2017

Bürgerenergie stärken – Prokon eG ist Mitglied im Bündnis Bürgerenergie e.V.

Prokon arbeitet seit über 20 Jahren für eine demokratische und dezentrale Energiezukunft. Um unsere Kräfte bei diesem Ziel auch mit anderen Engagierten zu bündeln, sind wir vor Kurzem dem Bündnis Bürgerenergie e.V. (BBEn) als ordentliches Mitglied beigetreten. Der BBEn „unterstützt die Vernetzung der Akteure in den Regionen und engagiert sich öffentlich für eine Kultur der Bürgerenergie.