Infos und Service zu Aktivitäten des FvP

Die „Freunde von Prokon e. V.“ (FvP) sind ein unabhängiger Verein, der 2014 von ehemaligen Genussrechtsinhabern gegründet wurde. Ziel war es, die Anleger bzw. Gläubiger der insolventen Prokon GmbH zu organisieren und für den sogenannten Genossenschafts-Insolvenzplan zu motivieren, der die Neugründung von Prokon als Genossenschaft vorsah. [siehe auch Glossar: Prokon von A bis Z: FvP]

In den vergangenen Jahren wendet sich der Verein auch über den Kreis seiner rund 6.000 Mitglieder hinaus an die Genossenschaftsmitglieder der Prokon eG, um für seine Interessen zu werben. In seinen Schreiben spricht der Vorsitzende des Vereins dem Vorstand und Aufsichtsrat der Genossenschaft sein Misstrauen aus und sucht Mehrheiten für seine Positionen.

Uns erreichen immer wieder Nachfragen von Mitgliedern zu diesem Vorgehen und den Inhalten der Schreiben. Daher haben auf dieser Seite für Sie folgende Informationen und Hilfestellungen zusammengestellt:

Erfolgreiches Vorgehen zu rechtswidrigen Äußerung des FvP

(10.03.2023)

Umgang mit ungewünschter Post vom FvP-Verein

(01.03.2023)

Stellungnahme zu Beschlüssen der Mitgliederversammlung

(03.02.2022)