Sie haben Fragen?
Prokon Strom
Mo. & Di.: 8:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 16:00 Uhr
Mi.: schriftlicher Service
Do.: 8:00 – 12:00 Uhr & 13:00 – 18:00 Uhr
Fr.: 8:00 – 12:00 Uhr
04821 6855-377
Prokon Regenerative Energien eG
Kirchhoffstraße 3
25524 Itzehoe

Wussten Sie schon, ...

… dass bei einem Stromanbieterwechsel niemand im Dunkeln steht?

Sie haben Strompreise verglichen und einen besseren Anbieter für sich entdeckt - aber zu wechseln haben Sie sich bislang nicht getraut? Keine Sorge! Viele Menschen, die sich zum ersten Mal mit dem Thema Stromanbieterwechsel beschäftigen, haben die Befürchtung, plötzlich ohne Strom dastehen zu können oder sie scheuen den mit dem Wechsel verbundenen Aufwand. Die Skepsis vieler Verbraucher gegenüber einem Stromanbieterwechsel beruht meist auf Berichten und Erfahrungen aus der Festnetz- und Mobilfunkbranche, da es hier vereinzelt zu negativen Vorfällen kam. Doch da können wir Sie beruhigen.  

Beim Stromanbieterwechsel ist eine technische Unterbrechung der Stromversorgung ausgeschlossen. Dies ist sogar rechtlich im Energiewirtschaftsgesetz sowie in der Stromgrundversorgungsverordnung geregelt.

Denn bei einem neuen Anbieter ändert sich technisch gesehen für Sie nichts! Sie benötigen keine neuen oder zusätzlichen Geräte, wie Stromzähler oder dergleichen und es werden auch keine neuen Kabel verlegt. Es ändert sich lediglich das für Ihre Stromversorgung zuständige Unternehmen, derjenige also, der Ihre Stromversorgung verwaltet und betreut und von dem Sie Ihre Stromabrechnung erhalten. Technisch gesehen ändert sich deshalb nichts, weil der an Ihrer Adresse zuständige Netzbetreiber, der das Stromnetz samt Zählereinrichtungen betreibt und instand hält, der gleiche bleibt. Vereinfacht gesagt passiert bei einem Anbieterwechsel nicht mehr, als dass der neue Versorger dem örtlichen Netzbetreiber mitteilt: „Der Kunde mit dieser Zählernummer wird ab sofort von mir (und nicht mehr dem bisherigen Versorger) beliefert.“ Damit ist der Zähler dem neuen Stromanbieter zugeordnet und er kann seine Aufgaben übernehmen. Sie können sich beim Anbieterwechsel also beruhigt zurücklehnen.

Bei der Auswahl eines neuen Anbieters sollten für Sie als Verbrauchen zum einen die Konditionen eines Stromvertrages (z. B. Vertragslaufzeit, Strompreis etc.) ausschlaggebend sein. Zum anderen macht es - wie bei allen Kaufentscheidungen im Alltag - aber auch einen Unterschied, welches Unternehmen Sie durch die Zahlung Ihrer Stromabrechnung unterstützen. Wenn Ihnen das Ziel einer sauberen Energiezukunft ebenso am Herzen liegt wie uns, sind sie bei der Prokon eG genau richtig. Denn zertifizierter Ökostrom ist bei uns keine leere Worthülse. Als einziger Anbieter in Deutschland verpflichten wir uns seit dem ersten Tag, durchschnittlich mindestens so viel Strom mit eigenen Windenergieanlagen einzuspeisen, wie unsere Kunden verbrauchen.  

Für den Wechsel zu Prokon Strom halten Sie einfach Ihre Zählernummer bereit und füllen unser Online-Formular aus. Anschließend kümmern wir uns um sämtliche Wechselformalitäten und informieren Sie, zu welchem Termin es mit Prokon Strom losgeht. Probieren Sie es einfach einmal aus.