25. September 2017

Prokon erhält ÖKO-TEST Prädikat „sehr gut“

Am 21. September veröffentlichte die Zeitschrift ÖKO-TEST ihre alljährliche Rangliste der Ökostromanbieter. Prokon Strom war zum ersten Mal im bekannten Vergleich dabei und landet mit der Bestnote „sehr gut“ gleich einen Volltreffer.

Prokon Newspresse Label Prokon Strom 2017 C

Getestet werden alle Ökostromangebote, die der renommierte Öko-Institut e.V. aus Freiburg in seinen EcoTopTen listet. Der Tarif muss einen ökologischen Zusatznutzen aufweisen, beispielweise muss mindestens ein Drittel des Stroms aus Erneuerbare-Energien-Anlagen kommen, die nicht älter als sechs Jahre sind. Da sich die Preise regional und verbrauchsabhängig unterscheiden können, hat ÖKO-TEST die Tarife am Beispiel eines Verbrauchers in der Innenstadt von Köln für einen 4-Personen-Haushalt (Jahresverbrauch 4.940 kWh) verglichen. Unter den „sehr guten“ Anbietern hat Prokon Strom dabei die kürzeste Kündigungsfrist und liegt preislich weit vorn auf Platz zwei.

 

Interessant ist, dass ÖKO-TEST neben den reinen Produkteigenschaften auch die Unternehmensstruktur des Anbieters mit in die Bewertung aufnimmt. Auch in diesem Bereich kann Prokon als größte Energiegenossenschaft Deutschlands punkten. Bei keinem anderen Stromanbieter verteilen sich die Gesellschaftsanteile auf so viele Schultern wie in der Prokon Genossenschaft. Über 39.000 Menschen in ganz Deutschland bilden die Prokon Gemeinschaft. Zudem ist die Prokon eG natürlich in keiner Weise an konventioneller Stromerzeugung beteiligt oder bietet andere Stromtarife an, die Ökostromkriterien nicht standhalten würden.

 

Für uns bei der Prokon eG ist das Testergebnis eine tolle Bestätigung für die Maxime, die wir uns seit dem ersten Tag bei unserem Prokon Strom gesetzt haben. Neben der starken Orientierung an einer hohen Verbraucherfreundlichkeit (flexible und faire Vertragsbedigungen und eine transparente Preisgestaltung), lag unser Fokus schon immer darauf, einen echten Unterschied für das Klima zu machen. So verpflichten wir uns als einziger Anbieter in Deutschland seit dem ersten Tag, immer nur so viel Strom zu verkaufen, wie wir mit unseren eigenen Windenergieanlagen ins Netz einspeisen. Wir gehören also zu den Ökostromanbietern, die sich tatsächlich für den aktiven und ständigen Ausbau neuer und sauberer Erzeugungsanlagen einsetzen.

 

Neben den Ökostromsiegeln des TÜV Nord und ok-power-plus tragen wir nun stolz auch die „sehr-gut“-Note von ÖKO-TEST und wünschen uns, dass sich noch mehr Menschen für unseren fairen Ökostrom begeistern. Entdecken doch auch Sie gleich Ihren individuellen Tarif.