24. September 2020

Klimaschutz einfordern – Globaler Klimastreik am 25.09.2020

Am Freitag gehen erneut überall auf der Welt Menschen auf die Straße, um für Klimaschutz und Energiewende zu demonstrieren. Sie machen deutlich, dass sie mit den Entwicklungen der letzten Jahres, Monate und Tage nicht zufrieden sind. Vielen gehen die politischen Entscheidungen nicht weit genug, es fehlt das echte Bekenntnis, die wirklich wirksamen Maßnahmen. In der Diskussion um die neueste Fassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes macht sich ein ähnlicher Trend bemerkbar. Es steht außer Frage: Hier werden viele richtige Schritte gemacht. Dennoch tickt in Bezug auf den stetig fortschreitenden Klimawandel die Uhr – kleine Schritte reichen nicht. Um große Schritte politisch nicht nur zu versprechen, sondern auch umzusetzen, muss unseren gewählten Abgeordneten bewusst werden, wofür die Bevölkerung steht. Um das zu vermitteln, ist es zusätzlich zum Protest auf der Straße hilfreich, sich direkt an die Abgeordneten zu wenden. Wenn bei denen genug höfliche aber bestimmte Forderungen nach echtem Wandel eingehen, besteht eine echte Chance, dass sich etwas ändert.

Globaler Klimastreik 092020 C

Unterstützung ist auf verschiedene Weisen möglich

Prokon ist mit rund 40.000 Mitgliedern Deutschlands größte Energiegenossenschaft. Zusammen mit rund 30.000 Stromkunden ist das eine beachtlich große Gruppe Menschen, denen der Klimaschutz wichtig ist. Sie alle können mit Fug und Recht behaupten, bereits in die Energiewende investiert zu haben. Wenn sich diese vielen Menschen entschließen, Stellung zu beziehen und echten Rückhalt für die Branche der erneuerbaren Energieträger zu fordern, können sie wirklich etwas bewirken. Anlässlich des „globalen Klima-Aktions-Tags“ (Global Day of Climate Action) möchte Prokon Sie, unsere Mitglieder, Stromkunden und Partner, dazu anregen, sich mit den Forderungen nach größerem Einsatz solidarisch zu zeigen.

Ihre Unterstützung können Sie auf verschiedene Weise bekunden. Sei es, indem Sie zu einer Demonstration vor Ort gehen, bestehende Petitionen unterzeichnen oder sich an gewählte Politiker wenden (s. u.). Als eine Möglichkeit bieten wir Ihnen an, sich das unten hinterlegte Plakat-Motiv auszudrucken und z. B. ins Fenster, an den eigenen Gartenzaun oder die Haustür zu hängen. So zeigen Sie Ihre Unterstützung und eine klare Haltung in Sachen Klimaschutz – auch wenn Sie sich bei einer Teilnahme an einer Demonstration aktuell unwohl fühlen sollten. Egal wie Sie sich entscheiden: Lassen Sie uns gemeinsam am 25.09. ein Zeichen setzen!

Wir möchten es Ihnen erleichtern, Ihr Anliegen an relevante Kontaktpersonen zu vermitteln. Dazu haben wir ein Ihnen unten auf dieser Seite Muster-Schreiben, Argumentationshilfen, Links zu aktuellen Petitionen und Anschriften relevanter Entscheidungsträger zusammengestellt.

Globaler Klimastreik 25.09.2020 Muster Schreiben

PDF, Dateigröße: 63.66 KB -

Fridays-For-Future Plakat Prokon

PDF, Dateigröße: 2.98 MB -

Mögliche Adressaten

PDF, Dateigröße: 52.56 KB -

Globaler Klimastreik 25 09 2020 Petitionen Und Stellungnahmen

PDF, Dateigröße: 97.68 KB -