9. Februar 2018

Elektrisch unterwegs mit Prokon

Elektrofahrzeuge sind längst keine Randerscheinung mehr. Immer mehr Menschen erwägen, wenn die Anschaffung eines Neuwagens ansteht, auf ein Elektroauto umzusteigen. Insbesondere bei einer Nutzung für Kurzstrecken sind Viele schon von den Vorteilen dieser Mobilitätsform überzeugt. Noch scheinen aber Reichweite und Ladeinfrastruktur vom Kauf eines Elektrofahrzeugs abzuhalten. All jenen, die auf der A23 unterwegs sind, bietet sich nun eine Möglichkeit mehr, den Akku des eigenen Elektrofahrzeugs zu laden. Denn am 06.02.2018 weihten die Prokon Vorstände Heiko Wuttke und Henning von Stechow auf dem Firmengelände in Itzehoe die erste Wallbox des Unternehmens ein. Für die kleine Einweihungsfeier wurde uns freundlicherweise ein Plug-In Hybrid vom Mercedes Autohaus Süverkrüp+Ahrendt in Itzehoe zur Verfügung gestellt.

20180206 Dsc 0500 Web

Kunden und Mitglieder können nun, ihre Fahrzeuge an dieser Stromtankstelle mit einer Ladeleistung von 11kW und einer Typ 2 Ladekupplung  schnell, sicher und komfortabel auftanken und sich z. B. währenddessen in unserem Betriebsrestaurant „Esspunkt“ die Zeit vertreiben. Auch Geschäftspartner, die zuletzt immer häufiger mit Elektrofahrzeugen anreisen, profitieren von der Ladestation. Getankt wird an der Prokon Wallbox natürlich unser Prokon Strom, denn nur mit echtem Ökostrom in der Batterie ist Elektromobilität wirklich nachhaltig.

Seitdem Prokon im September 2017 eine Vertriebskooperation mit den Stadtwerken Itzehoe für Wallboxen des Herstellers Mennekes abgeschlossen hat, profitieren Mitglieder und Kunden beim Kauf einer Wallbox für den privaten Gebrauch von einem Rabatt in Höhe von 10 % auf den Listenpreis. Eine Wallbox ist eine Wandladestation für Elektrofahrzeuge, die beispielsweise in der heimischen Garage angebracht, den Akku des Elektrofahrzeugs schneller, sicherer und für den Akku schonender auflädt als dies an einer normalen Haushaltssteckdose möglich wäre. Eine Wallbox ist also nicht nur etwas für Unternehmen, die Kunden und Geschäftspartnern eine Lademöglichkeit bieten möchten, sondern auch für Privatpersonen, die ihr Auto sicher laden möchten. Wenn Sie sich von den Vorteilen von Wallboxen überzeugen möchten, dann lassen Sie sich gern bei uns beraten oder kommen Sie gleich bei uns vorbei und probieren unsere neue Lademöglichkeit aus.

Die Betankung von E-Fahrzeugen ist aktuell für jedermann kostenfrei während der üblichen Geschäftszeiten möglich. Wir bitten lediglich um eine Spende für die Organisation „Plant for the Planet“. Die Kinder- und Jugendorganisation pflanzt für jeden gespendeten Euro einen Baum. Seit 2007 sind so weltweit bereits über 15 Milliarden Bäume gepflanzt worden, die langfristig CO2 speichern und damit – wie das Fahren eines Elektrofahrzeuges - aktiv zum Klimaschutz beitragen.