PROKON Biogene Kraftstoffe

Mobilität in einer lebenswerten Zukunft

Im Jahr 2001 begann PROKON zunächst im Bereich der Herstellung von Pflanzenöl als Kraftstoff für Diesel-Motoren tätig zu werden, um eine Alternative zur Nutzung des nur noch begrenzt vorhandenen Rohstoffes Erdöl anzubieten. Natürlich können die globalen Energieprobleme aufgrund der begrenzten Anbauflächen für Energiepflanzen durch Biokraftstoffe nicht gelöst werden, aber Biokraftstoffe tragen sinnvoll dazu bei, Mobilität auch über das Erdölzeitalter hinaus zu gewährleisten.

PROKON ist alleiniger Gesellschafter des PROKON Pflanzenölwerks Magdeburg, einem der größten Biodiesel-Produzenten Deutschlands. Da Pflanzenöl als Reinkraftstoff in Deutschland zurzeit politisch nicht gewollt ist und der Markt mit der Einführung der Energiesteuer im Jahr 2006 sowie der folgenden sukzessiven Anhebung des Steuersatzes lahmgelegt wurde, besteht für Biodiesel aufgrund der gesetzlichen Beimischungspflicht ein zuverlässiger Absatzmarkt. PROKON konzentriert sich daher im Geschäftsfeld Biogene Kraftstoffe auf Biodiesel.

Das PROKON Pflanzen-Ölwerk Magdeburg verfügt über eine Produktionskapazität von bis zu 255.000 Tonnen Biodiesel pro Jahr. Hier erfolgt die Herstellung reinen Pflanzenöls und dessen anschließende Weiterverarbeitung zu Biodiesel. Im April 2012 wurde zudem eine neue Extraktionsanlage in Betrieb genommen. Mit ihr wird aus den Ölsaaten durch ein besonderes Verfahren ein deutlich höherer Anteil an Pflanzenöl gewonnen, der bei herkömmlichen Ölpressen im Presskuchen verbleibt. So können mehr als 700.000 Tonnen Raps von Feldern aus Sachsen-Anhalt und den angrenzenden Bundesländern zu Öl verarbeitet werden. Ganz im Sinne des PROKON Unternehmensleitbildes „Alles aus einer Hand“ ist das Werk damit weitgehend unabhängig von externen Pflanzenöl-Lieferanten. Der Dampf, den die Extraktionsanlage für ihren Produktionsprozess benötigt, wird von einem ebenfalls neu entstehenden Biomassekraftwerk geliefert, das mit Holzpellets gespeist wird. Aufgrund der gesetzlichen Beimischungspflicht ist ein gesicherter Absatzmarkt für Biodiesel vorhanden. Darüber hinaus ist das Werk in der Lage, auch Pflanzenöl für den Lebensmittelbereich herzustellen. Damit ist es unabhägig von der politischen Entwicklung in Bezug auf biogene Kraftstoffe.

Weiter Informationen finden Sie auf der Internetseite des PROKON Pflanzenölwerks Magdeburg

PROKON Mediathek