PROKON Unternehmensgruppe
PROKON bringt das Bio-Ölwerk auf Kurs für die Zukunft

07.12.2012


Nachdem PROKON im Jahr 2009 bei der Bio-Ölwerk Magdeburg GmbH eingestiegen war und zunächst eine Mehrheitsbeteiligung von 82,6 % an dem Unternehmen gehalten hatte, haben wir zum 09.11.2012 nun auch die Anteile der Mitgesellschafterin AGRO Bördegrün GmbH & Co. KG übernommen. Somit ist die PROKON Regenerative Energien GmbH jetzt alleinige Gesellschafterin des Bio-Ölwerks Magdeburg, das in Zukunft den Namen PROKON Pflanzenöl GmbH tragen wird.

In diesem Zusammenhang gab es auch ein Wechsel in der Unternehmensführung: Die Geschäftsführung der Gesellschaft wurde von Herrn Reinhard Kluge auf  die Geschäftsführer der PROKON Regenerative Energien GmbH (Carsten Rodbertus, Henning Mau und Ralf Dohmann) übertragen. Die Leitung des operativen Geschäfts wurde an zwei Prokuristen übergeben, die beide seit ca. fünf Jahren in der PROKON Unternehmensgruppe u.a. auch im Bereich Pflanzenöl tätig sind.

Aufgrund der schwierigen Situation auf dem deutschen Biodieselmarkt entschloss man sich im Gesellschafterkreis einvernehmlich  zur Umsetzung dieser strukturellen Veränderungen, um den Herausforderungen des Marktumfeldes gerecht werden zu können und das Bio-Ölwerk Magdeburg in der Spitze des deutschen Biodiesel- und Pflanzenölmarktes zu positionieren.

Unser Dank gilt an dieser Stelle Herrn Kluge, unter dessen Leitung sich die Bio-Ölwerk Magdeburg GmbH seit dem Jahr 2003 zu einem der größten Biodiesel-Produzenten Deutschlands entwickelt hat. Anerkennung gilt zudem Herrn Ronald Westphal, geschäftsführender Gesellschafter der AGRO Bördegrün GmbH & Co. KG, die bis zur 100%-igen Übernahme durch PROKON Mitgesellschafterin der Bio-Ölwerk Magdeburg GmbH war.

Ein positives Signal dafür, dass das Bio-Ölwerk sich für eine erfolgreiche Zukunft rüstet, ist das erfolgreich absolvierte Audit nach den Standards ISO 22000 und PAS 220, um damit auf zertifizierter Basis Lebensmittelöle herzustellen und auf dem Markt anzubieten. Voraussichtlich noch im Dezember dieses Jahres werden wir unser eigenes Lebensmittelöl, das „Magdeburger Rapsöl“, herausbringen.

PROKON Mediathek