PROKON Strom – FAQ

  1. Allgemeine Fragen zu PROKON Strom
  2. Über den Wechsel zu PROKON Strom
  3. Fragen als PROKON Strom-Kunde

Bitte klicken Sie auf die jeweilige Frage, um die Antwort anzuzeigen.

Allgemeine Fragen zu PROKON Strom

  • Wer kann PROKON Strom beziehen?
  • Versorgt PROKON auch Haushalte mit Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung?
  • Ich habe einen Zwei-Tarif-Zähler, kann ich PROKON Strom beziehen?
  • Welche Qualität hat PROKON Strom? Wird der Strom aus den Windenergieanlagen verkauft?
  • Ist eine Veränderung des Preises von PROKON Strom für das Jahr 2017 geplant?

Über den Wechsel zu PROKON Strom

  • Kann es passieren, dass ich bei einem Wechsel des Stromanbieters zwischendurch "im Dunkeln" stehe?
  • Wie viel kostet PROKON Strom?
  • Wie funktioniert der Wechsel zu PROKON Strom?
  • Soll ich meinen derzeitigen Stromversorger selbst kündigen?
  • Wie lange wird es dauern, bis ich mit PROKON Strom beliefert werde?
  • Sollte ich zum Wechseltermin meinen Stromzähler ablesen?

Fragen als PROKON Strom-Kunde

  • Wie zahle ich meinen monatlichen Abschlag?
  • Können Sie meine Nachzahlung - wie auch die monatlichen Raten - von meinem Konto abbuchen?
  • Ich möchte meinen Abschlag reduzieren. Ist das möglich?
  • Wann findet die Ablesung meines Zählers statt?
  • Kann ich den Zählerstand auch selbst durchgeben?
  • Gibt es Jahresabrechnungen oder wie wird das bei PROKON gehandhabt?
  • Was muss ich tun, wenn ich umziehe?
  • An wen muss ich mich bei technischen Störungen wenden?
  • Welche Kündigungsfrist muss ich einhalten?
  • Ich habe gekündigt. Wann erhalte ich meine Abrechnung?