Prokon Strom – FAQ

  1. Allgemeine Fragen zu Prokon Strom
  2. Über den Wechsel zu Prokon Strom
  3. Fragen als Prokon Stromkunde

Bitte klicken Sie auf die jeweilige Frage, um die Antwort anzuzeigen.

Allgemeine Fragen zu Prokon Strom

Wer kann Prokon Strom beziehen?
Versorgt Prokon auch Haushalte mit Wärmepumpe oder Nachtspeicherheizung?
Ich habe einen Zwei-Tarif-Zähler, kann ich Prokon Strom beziehen?
Welche Qualität hat Prokon Strom? Wird der Strom aus den Windenergieanlagen verkauft?
Ist eine Veränderung des Preises von Prokon Strom für das Jahr 2017 geplant?

Über den Wechsel zu Prokon Strom

Kann es passieren, dass ich bei einem Wechsel des Stromanbieters zwischendurch "im Dunkeln" stehe?
Wie viel kostet Prokon Strom?
Wie funktioniert der Wechsel zu Prokon Strom?
Soll ich meinen derzeitigen Stromversorger selbst kündigen?
Wie lange wird es dauern, bis ich mit Prokon Strom beliefert werde?
Sollte ich zum Wechseltermin meinen Stromzähler ablesen?

Fragen als Prokon Stromkunde

Wie zahle ich meinen monatlichen Abschlag?
Können Sie meine Nachzahlung - wie auch die monatlichen Raten - von meinem Konto abbuchen?
Ich möchte meinen Abschlag reduzieren. Ist das möglich?
Wann findet die Ablesung meines Zählers statt?
Kann ich den Zählerstand auch selbst durchgeben?
Gibt es Jahresabrechnungen oder wie wird das bei Prokon gehandhabt?
Was muss ich tun, wenn ich umziehe?
An wen muss ich mich bei technischen Störungen wenden?
Welche Kündigungsfrist muss ich einhalten?
Ich habe gekündigt. Wann erhalte ich meine Abrechnung?