Startseite

Willkommen bei PROKON!

PROKON ist seit dem Jahr 1995 im Bereich der Erneuerbaren Energien tätig. Unsere Geschäftsfelder umfassen schwerpunktmäßig die Planung, Realisierung, Finanzierung, technische Betriebsführung und kaufmännische Geschäftsführung von Windparks sowie die Vermarktung von Strom an Endkunden.

Zurzeit durchleben wir mit dem Insolvenzverfahren eine herausfordernde Zeit. Aber: PROKON ist auf Sanierungskurs! Unsere Gläubiger haben sich mit überragender Mehrheit (99%) für die Fortführung von PROKON ausgesprochen. Das damit entgegengebrachte Vertrauen wollen wir nicht enttäuschen.

Wir arbeiten täglich weiter daran, das Unternehmen mit allen Erfahrungen aus der Vergangenheit für die Zukunft fit zu machen. Die aktuellen Herausforderungen wollen wir meistern – gemeinsam mit unseren Gläubigern, Kunden und Geschäftspartnern.

PROKON Strom fließt auch
in der Insolvenz weiter

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, dass Sie uns als PROKON Strom-Kunde die Treue halten.

Wir möchten Sie gerne, auch aufgrund der zahlreichen Nachfragen aus unserem Kundenkreis, erneut über die aktuelle Entwicklung des Geschäftsbereichs informieren.

Wie bereits im Mai 2014 verkündet, wird PROKON Strom – trotz Eröffnung des Insolvenzverfahrens -unbefristet fortgeführt. Somit ist auch die fortwährende Belieferung mit PROKON Strom für unsere Kunden weiterhin gewährleistet. (weiter)

 

Aktuelles

Ferchland III – die Anlagen drehen!
(01.09.2014)

ferch_III_02Das Projekt Ferchland III, nahe Stendal in Sachsen-Anhalt, steht mit seinen drei Windenergieanlagen vom Typ Vestas V90 mit je 2 MW Leistung vor der Fertigstellung. Die Anlagen konnten ohne Schwierigkeiten planmäßig errichtet werden. Der Innenausbau wurde ebenfalls abgeschlossen, so dass der Testbetrieb durch den Hersteller gestartet werden konnte. (-> weiterlesen)

In Polen und Finnland geht es voran!
(14.08.2014)

20140805_104045Der Windpark Brudzewice im Westen Polens (nahe Stettin) befindet sich seit 04.08.2014 in der Realisierungsphase. Für die vier V90 Anlagen mit 105 m Nabenhöhe werden in den nächsten Wochen die Zuwegungen und Kranstellflächen gebaut. Die Errichtung der Windenergieanlagen ist ab Januar 2015 geplant. Bis dahin werden unsererseits alle notwendigen Vorbereitungen getroffen, um den Windpark nach Lieferung und Errichtung der Anlagen schnellstmöglich ans Netz anschließen zu können. (-> weiterlesen)

Informationen zum Insolvenzverfahren